Bezirksklasse Damen

SG Kappelwindeck/Steinbach IV : Panthers Gaggenau  14:22 (7:11)

 

Die Panthers-Damen kamen ohne große Probleme zu einem klaren Auswärtssieg. Bis zum 2:2 hielten die Gastgeberinnen noch mit, dann sorgten die Panthers mit einem Zwischenspurt auf 4:10 schon früh für klare Verhältnisse. Bis zum Halbzeitstand von 7:11 verkürzte die SG nocheinmal. Nach dem Wechsel schaukelten dann die Panthers den Vorsprung sicher nach Hause und bleiben somit dem Tabellenführer auf den Fersen. Beide Spielhälften endeten jeweils mit 7:11 zu Gunsten der Gäste. Somit war der 14:22-Auswärtssieg in trockenen Tüchern. Die Panthers konnten sich sogar den Luxus erlauben, alle 6 ihnen zugesprochenen Siebenmeter zu vergeben. Hier ist auf jeden Fall noch Steigerungspotenzial nach oben vorhanden.

Tore für die SG: J. Schnatterbeck 4, V. Bäuerle 3, S. Christ, C. Friedrich je 2, K. Gaiser, S. Laicht je 1, N. Leppert 1/1.

Tore für die Panthers: T. Rieger 8, S. Haitz 7, N. Heuer 4, K. Geiges, A.-L. Schmitt, Je. Werth je 1.

Hartmut Stich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.