Panthers Gaggenau – TSV Frbg/ Zähringen 26:43 (10:19)

Am frühen Sonntagmorgen musste unsere A Jugend gegen den TSV Freiburg-Zähringen in eigener Halle antreten.  Die Gäste stehen in der Tabelle mit 12:6 Punkten auf einem vorderen Platz Tabellenplatz.

Leider verschliefen unsere Jungs die ersten 6 Minuten und man lag schnell mit 1:5 im Rückstand. Freiburg agierte in allen Mannschaftsteilen konstruktiver und abgeklärter. Verworfene Bälle wurden gnadenlos mit Toren bei Gegenstößen bestraft. Unsere Mannschaft bekam zu keiner Zeit des Spiels Zugriff auf die Begegnung und so ging man mit einem 9 Tore Rückstand in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer das gleiche Bild wie vor der Halbzeit. Abgeklärt spielende Freiburger ließen Ball und Gegner laufen und kamen immer wieder zu schnellen Toren. Am Ende stand es 26:43, dennoch sind sich alle sicher das die Niederlage etwas zu hoch ausgefallen ist. Das Trainerteam wird die Mannschaft im nächsten Heimspiel wieder aufrichten und auf das nächste Spiel in 14 Tagen gegen einen noch stärkeren Gegner aus Helmlingen vorbereiten.

 

Das nächste Spiel findet am 09.12.2018 um 18:30 Uhr in Bad Rotenfels statt.

 

Torschützen: Nils Schipper 7, Martin Hattendorf 5, Steffen Martin 4, Pascal Stangl 4, Max Hannowski 4, Jan Rahner 1 und Robert Radüg 1

 

 

Gabriel Stangl

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.