Beim Talentiade-Finale (Verbandsentscheid) in Bühl zeigte sich die erfolgreiche Jugendarbeit bei den Panthers Gaggenau

Nach den Vorentscheidungen auf den Bezirksebenen des Südbadischen Handballverbandes im Frühjahr fand auf der SHV-Ebene am 16.09.2018 der Verbandsentscheid der VR Talentiade in Bühl statt. Dort trafen sich die 66 Finalisten des Badischen und Südbadischen Handballverbandes zur weiteren Sichtung.  Die Mädels und Jungs der Jahrgänge 2007/08 mussten alle die gleichen koordinativen Übungen absolvieren und wurden in Handballspielen durch die Verbandstrainer bewertet.

Wie in der Vergangenheit auch, konnten die Panthers Gaggenau wieder mit einer starken Mannschaft antreten. Im letztjährigen Finale konnte Lena Korte einen Platz unter den besten 12 erreichen.

Dieses Jahr konnten sich 5 Panthers-Talente für das Finale qualifizieren. Alle Panthers- Mädels und Jungs konnten Plätze im vorderen Drittel belegen. Besonders gut lief es für Hannes Hartmann, der mit seinen herausragenden  Leistungen den begehrten 1. Platz belegen und diesen Wettstreit als Champion beendete. Die ganze Panthers-Familie beglückwünscht die Teilnehmer zum tollen Ergebnis und wünscht weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Dieses Ergebnis zeigt  einmal mehr die hohe Qualität der Jugendarbeit bei den Panthers, deren hochmotiviertes und qualifiziertes Jugendtrainerteam, ihre Jugendspieler- und Jugendspielerinnen weiterentwickeln. Das gemeinsame Ziel der Panthers-Verantwortlichen ist es, alle Mädels und Jungs entsprechend ihren Fähigkeiten zu fördern, ohne  dabei die Kinder und Jugendliche zu überlasten.

Handball interessierte Kinder und Jugendliche, Anfänger wie Fortgeschrittene sind bei den Panthers Gaggenau jederzeit herzlich Willkommen.

Weitere  Informationen können unter  www.panthers-gaggenau.de eingesehen werden.

 

Rainer Förderer

 

v. l. Janina Francus, Hannes Hartmann (1. Platz), Maja Borisevic, Maja Pistelek

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.