Klarer Sieg gegen harmlosen Gegner

Bezirksklasse Herren

Panthers Gaggenau : TS Ottersweier II  29:13 (16:7)

 

Einen klaren und völlig ungefährdeten Sieg konnten die Panthers beim 29:13-Erfolg gegen die TS Ottersweier II einfahren. Mit einer  starken und aggressiven Abwehrarbeit setzten die Gastgeber gleich zu Beginn die Offensive des Gegners unter Druck und über 4:0 und 9:2 nach 10 Minuten war die Frage nach dem Sieger schon frühzeitig beantwortet. Mit einer 16:7-Halbzeitführung ließen es die Gastgeber nach dem Wechsel ruhiger angehen und wechselten munter durch. Über 21:9 und 26:10 bauten die Panthers ihre Führung weiter aus und schaukelten die Partie sicher nach Hause. Alle 11 eingesetzten Feldspieler konnten sich dabei in die Torschützenliste eintragen. Für die Zuschauer war das sehr faire Spiel sicherlich nicht besonders aufregend bzw. spannend – die Panthers bekamen nicht einen 7-Meter in der Partie zugesprochen. Die Gäste waren an diesem Tage einfach zu schwach, um der Kohlbecker-Truppe einigermaßen Paroli bieten zu können.

Tore für die Panthers: F. Sink 6, G. Breinich, H. Elies, A. Koinzer je 4, T. Kohlbecker 3, M. Isufi, M. Höwing je 2, J. Friedrich, D. Kraft, P. Stangl, L. Wagner je 1.

Tore für die TSO: L. Rohe 4/1, M. Seiler 4/4, D. Bauer, M. Falk, C. Holden, M. Huck, T. Seiler je 1.

Hartmut Stich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.