Panthers in der Favoritenstellung

Bezirksklasse Herren Samstag, 10.11.2018, 19.30 Uhr

Panthers Gaggenau : HSG Hardt II

 

In dieses Heimspiel gehen die Panthers auf jeden Fall als Favorit und sollten bzw. dürfen dabei auch nichts anbrennen lassen. Nach der Pleite in Helmlingen müssen die Kohlbecker-Schützlinge den Hebel umlegen und schnell wieder in die Spur kommen. Der notwendige Wille, die richtige Einstellung zum Spiel und zum Gegner ist absolute Voraussetzung, um die Halle als Sieger zu verlassen. Daran hat es in der letzten Partie auf jeden Fall gefehlt. Auch wenn die Panthers auf Grund der Tabellensituation und des Heimvorteiles als klarer Favorit in dieses Spiel gehen, ist doch Vorsicht geboten. So eben im Vorbeigehen wird Hardt nicht zu schlagen sein; bereits in der letzten Saison holten die Gäste als klarer Außenseiter etwas Zählbares bei den Panthers. Um oben weiter dran bleiben zu können, ist aus Sicht der Panthers ein Heimsieg notwendig. Das sollte auch gelingen; mit der notwendigen Aggressivität und der entsprechenden Einstellung müssen die Panthers ihr Spiel aufziehen und durchsetzen – dann sollte es über den Sieger keine zwei Meinungen geben. Gegenüber dem letzten Spiel in Helmlingen ist aber eine klare Leistungssteigerung auf allen Gebieten Pflicht und notwendig. Es geht nicht zuletzt auch darum, die Zuschauer nach der letzten Pleite wieder zurück zu gewinnen.

Hartmut Stich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.