handball-3492469_1920

2.Heimspiel – 2.Sieg für die 2.Herren

M-KKA Panthers Gaggenau : TuS Großweier II  33:27 (HZ 14:10)

 

Auch im 2.Heimspiel gingen die 2.Herren der Panthers als verdienter Sieger vom Platz. Von Beginn an waren die Gastgeber die bessere Mannschaft und bauten nach dem 3:3 ihre Führung sukzessive aus. An der ein oder anderen Stelle fehlte es durchaus noch an der notwendigen Konzentration – so wurden einige klare Torchancen vergeben und in der Defensive gab es stellenweise zu große Lücken, die dann zu unnötigen Gegentoren führten. Beim Halbzeitstand von 14:10 waren die Gäste noch einigermaßen auf Tuchfühlung, doch bereits nach 35 Minuten und dem Treffer zum 20:12 durch Niclas Sänger war die Frage nach dem Sieger beantwortet. So fiel es auch nicht weiter ins Gewicht, dass die Panthers ihren Abwehrorganisator Frank Sink schon in der 46.Minute durch die rote Karte verloren (3×2 Minuten).Über 24:18 und 30:23 wurde mit dem 33:27-Endstand ein sicherer Sieg eingefahren. Coach Frank Höwing ist zuversichtlich, dass sich die Fehler im Laufe der Saison noch abstellen lassen und beim 1.Auswärtsspiel in Ottersweier auch etwas Zählbares heraus springt.

Torschützen der Panthers: Sänger 9/2, D. Saum 5/1, Kohlbecker, Martin je 4, Huynh 3, Schöppl, Siegel, Sink je 2, Gantner, Kappenberger je 1.

Hartmut Stich

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp