46:0 Sieg der D1- Mädels gegen die SG Freudenstadt/Baiersbronn (HZ 21:0)

Erneut schlugen die Panthers Mädels zu. In einer einseitigen Partie gelang es als Sieger ohne Gegentor vom Platz zu gehen. Die Abwehr bekam vor der Partie die Aufgabe, die langen Angriffe sofort zu unterbinden, indem die Bälle herausgelaufen und in erste und zweite Phasentore verwandelt werden. Von Minute eins an setzten es die Mädels geschlossen um und konnten den Sieg freudig bejubeln.

Es spielten: Mia im Tor; Lena 8; Marie, Maxi, Helena je 7; Mila P. 5; Lara B. 4; Mila O., Emelie je 3, Pauline, Lina je 1; Sophia

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp