handball-3113631_1280

Auswärts beim Tabellendritten

1.Herren M-BK HSG Murg : Panthers Gaggenau 08.April 19.30 Uhr in Forbach

Den Panthers steht erneut ein Spitzenspiel ins Haus  –  die Reise geht ins Murgtal zur HSG Murg. Der Tabellendritte muss diese Partie unbedingt gewinnen, will er seine Chancen auf eine mögliche Relegation noch wahren. Deshalb ist mit einem umkämpften und engen Match zu rechnen. Das Hinspiel war ein relativ klarer Heimsieg, so dass die HSG Murg in eigener Halle sicherlich Revanche nehmen möchte. Die Panthers müssen sich auf einen Gegner einstellen, der um jeden Ball kämpfen wird und der alles in die Waagschale werfen wird, um die Halle als Sieger zu verlassen. Die Panthers haben zuletzt im Spiel gegen die HSG Hardt eine gute Defensivleistung geboten; auf dieser gilt es aufzubauen. Mit entscheidend wird das Zweikampfverhalten sowohl in der Defensiv als auch in der Offensive sein; die Kohlbecker-Truppe muss auch dahin gehen, wo es auch mal weh tut. Die Gastgeber werden hoch motiviert sein, den Tabellenzweiten zu schlagen und den Kampf um den 2.Tabellenplatz noch weiter offen zu halten. Die Panthers können selbstbewusst in das Spiel gehen; die Qualität in der Mannschaft reicht auf jeden Fall aus, auch eine solch schwere Auswärtsaufgabe lösen zu können. Allerdings ist auch Vorsicht geboten; in den letzten Begegnungen in Forbach gab es nicht zu holen und so wird es auch mal wieder Zeit, einen Auswärtssieg einzufahren. David Kraft wird in dieser Partie wieder zur Verfügung stehen. Einige Spieler mit der ein oder andere kleineren Blessur zum Ende einer langen Runde hin müssen auf die Zähne beißen und sich in den Dienst der Mannschaft stellen.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp