beitragsbild

B-Jugend weiblich – Spiel aus der Hand gegeben.

Südbadenliga weibliche B-Jugend   Panther – SG Ottersweier/Großweier        17:18 (9:6)

b-gross3Die jungen Panthers starteten selbstbewusst in die Partie und legten gleich mit 3:0 Toren in Front. Diesen Abstand hielt man bis zur Halbzeit aufrecht. Die Seiten wurden bei einem Stand von 9:6 für die Panthers getauscht. Auch die zweite Halbzeit startet mit dem Ausbau der Führung auf 11:7. Als man dann im Angriff druck-, und konzeptlos agierte, nutze dies der Gegner gnadenlos aus und wandelte aus ihrer Sicht den Rückstand in eine 13:15 Führung aus.Die Panthers-Mädels gaben aber nicht auf und konnten durch die gut aufgelegte Torfrau L. Krieglstein sowie die rechte Seite mit         D. Laub und N. Schulz den Ausgleich zum 17:17 erkämpfen. Die Gegnerinnen nahmen eine Auszeit um die die Strategie der letzten zwei Minuten zu besprechen. Der erste Angriff der SG wurde unterbunden und die Panthers hatten die Chance in Führung zu gehen, doch man schlug keinen Nutzen daraus. Im Gegenzug konnten dann die Gäste das Siegtor erzielen. Danach war die Zeit für ein weitere Chance war zu kurz. und so wurde der Kampf  leider nicht belohnt. Kopf hoch -auf ein nächstes Mal.

Tor für die Panthers

A.M. Loric, L. Krieglstein, E. Ludwig, M. Kikic, D. Kirschke, S. Maier 1, N. Schulz 2; V. Ebert 3; N. Grüßer 3/2 ; L. Siegel 4/2

Bericht: Ralf Kotz           Bilder: Peter Kraft

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp