B-Mädels belegen 3. Platz in der ersten BWOL-Qualirunde

Am 20.04.2024 spielte die wJB der Panthers/Murg ihre erste Qualirunde für die BWOL, jetzige Regionalliga, gegen sehr starke Gegner aus Süd- und Nordbaden.

Das erste Spiel ging gleich gegen den Top-Favoriten, die SG Altdorf Ettenheim, die schon in der Südbadenliga extrem stark auftraten und verlustpunktefrei Meister wurden. Durch die Nervosität von Panthers/Murg und die grandios aufspielenden Ettenheimer, ging das Spiel mit 7:19 verloren.

Beim zweiten Spiel konnte man gegen die Zweitplatzierten der Badenliga, TV Schriesheim, mit 15:12 den ersten Sieg einfahren.

Im dritten Spiel ging es gegen den Erstplatzierten der Badenliga, den TSV Rintheim, der nicht die erwartete Gegenwehr bot. Somit ging der Sieg mit 20:10 an die Panthers/Murg-Mädels.

Im letzten Spiel gegen die HSG Freiburg verschliefen unsere Mädels die ersten 10 Minuten, so dass sie immer einem Rückstand hinterherlaufen mussten und es zum Schluss einen 20:12 Sieg für die Freiburger gab. Leider verletzte sich in dieser Partie Mara Biedermann am Sprunggelenk. Wir wünschen Ihr auf diesem Wege gute Besserung!!!

Ein großes Lob geht an alle Spielerinnen, die an diesem langen und auch sehr zehrenden Turnier ihr Bestes gegeben haben. Auch das Torhüterinnengespann war in diesem Turnier überragend aufgetreten und zeigte ihre Qualitäten auf der Platte.

Mit diesem 3. Platz sind die Panthers/Murg-Mädels weiterhin im Rennen, um in die BWOL einzuziehen und haben somit an diesem Tag ihr Soll erfüllt – mehr war gegen diese bärenstarken Gegner aus Altdorf Ettenheim und Freiburg nicht möglich.

Mit diesem 3. Platz hat man sich die Teilnahme in der Südbadenliga schon gesichert.

Das Trainerteam hat die Schwächen und Stärken ihrer Mannschaft erkannt und wird diese in den nächsten Trainingseinheiten angehen.

Weiter geht es dann am 1. Mai mit der 2. Qualirunde. Hier muss man leider ersatzgeschwächt antreten, da durch einen Schüleraustausch an diesem Termin von vorneherein drei Spielerinnen fehlen werden.

 

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp