Alle Teilnehmer der VR Talentiade bei den Panthers-Gaggenau

Bezirksentscheid VR-Talentiade in Bad Rotenfels

VR Talentiade bei den Panthers.

Die Handballer der Panthers Gaggenau richteten in Zusammenarbeit mit der Volksbank Baden-Baden · Rastatt eG, Zweigstelle Bad Rotenfels am 30.04.2017 den diesjährigen Bezirksentscheids der VR-Talentiade für Mädchen und Jungs des Jahrgangs 2006 und jünger aus.

Bei der „VR-Talentiade-Sichtung“ können Mädchen und Jungs zeigen, welche Fähigkeiten in ihnen stecken. Dabei können besonders begabte Kinder für die Sportart Handball entdeckt und gefördert werden.

Die Volksbanken Raiffeisenbanken in Württemberg haben das Konzept im Jahre 2000 zusammen mit den württembergischen Sportfachverbänden der Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen aufgestellt. Im Jahr 2009 stieß dann noch die Sportart Golf hinzu. Seit 2010 finden diese Veranstaltungen auch in den benannten Sportfachbänden in Baden und Südbaden und somit in ganz Baden-Württemberg statt.

Für den Bezirksentscheid der VR-Talentiade 2017 hatten sich im Handballbezirk Rastatt über die Vorentscheide 64 Mädchen und Jungs des Jahrgangs 2006 und jünger – der aktuellen E-Mädchen und E-Jungs – qualifiziert, die an diesem Tag 5 Koordinationsübungen, wie Weitsprung, Kastenball, Hindernislauf, Flugball, und Bank ziehen, sowie Aufsetzer-Handball und Handballspiele 4 + 1 absolvieren  mussten. Alle Spieler-/innen zeigten, je nach ihren persönlichen Fähigkeiten, welches Potenzial in ihnen steckte und kämpften um den Einzug  zum Landesentscheid, der Mitte des Jahres im Handballbezirk Freiburg stattfinden wird. Für diesen Landesentscheid haben sich aus dem Handballbezirk Rastatt letztendlich direkt 16  Spielerinnen und Spieler qualifiziert. Darüber hinaus besteht über die Anzahl der erreichten Punkte die Möglichkeit, dass noch weitere 4 Spielerinnen und Spieler im Gesamtvergleich nachnominiert werden können (Nachrückplätze).

Unterstützt wurden die einzelnen von den Panthers gestellten Punkterichter durch den Bezirkslehrwart Dominik Bartz und die Mädel- und Lehrwartin Brigitte Wagner vom Handballbezirk Rastatt.

Von den Handballern der Panthers Gaggenau hatten sich für diesen Bezirksentscheid mit Cendrik Stößer, Merle Dressel, Mia Heck, Jana Link, Lena Korte, Julia Wohland, Nina Stößer, Luca Abele, und Hannes Hartmann 9 Spieler-/innen aus der Panthers Jugend qualifiziert. Für den Landesentscheid Mitte des Jahres im Handballbezirk Freiburg haben sich wiederum die letztgenannten 6 Spieler-/innen von den Panthers Gaggenau qualifizieren können. Damit haben die Panthers mit Stolz ein hervorragendes Ergebnis erzielen können, das auf die gute und qualifizierte Jugendarbeit zurückzuführen ist.

Alle Teilnehmer wurden nach dem Abschluss der Veranstaltung durch Herrn Daniel Wünsch als Filialleiter der Volksbank Baden-Baden/Rastatt in Bad Rotenfels und Matthias Kohl als Vertreter der Volksbank Baden-Baden/Rastatt in Baden-Baden, unterstützt durch Richard und Regina Link (sportliche Organisation der Talentiade), Marion Weis (Schülerleiterin) und Holger Lunau (Jugendtrainer) der Panthers Gaggenau Teilnahme-Urkunden und diverse Geschenke, die von der Volksbank Baden-Baden · Rastatt eG gestiftet wurden, überreicht.

Carsten Robl (Jugendkoordinator der Panthers Gaggenau) führte gekonnt durch das komplette Programm und  bedankte sich im Namen der Panthers Gaggenau bei allen Teilnehmer-/innen, den Gästen für die tolle Kulisse, der Volksbank Baden-Baden/Rastatt für die großzügige Unterstützung und der großen Anzahl von Helfern und Helferinnen aus der Panthers Familie vor und hinter den Kulissen.

Am Ende der Veranstaltung stellten sich die Teilnehmerinnen, Daniel Wünsch von der Volksbank Baden-Baden/Rastatt in Bad Rotenfels und Carsten Robl Jugendkoordinator der Panthers Gaggenau zum Gruppenfoto.

Bericht/Bilder:  Rainer Förderer

Jana Link, Lena Korte, Julia Wohland, Nina Stößer, Hannes Hartmann, Luca Abele von den Panthers haben sich weiterqualifiziert

Alle teilgenommenen Mädchen und Jungs mit Herrn Daniel Wünsch (links)von der Volksbank Baden-Baden/Rastatt Zweigstelle Bad Rotenfels und Carsten Robl Jugendkoordinator der Panthers Gaggenau

Die am besten abgeschnittenen 30 Mädchen und Jungs aus dem Handballbezirk Rastatt

 

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp