D1-Mädels Sieg in Freudenstadt/Baiersbronn 35:1 (HZ 20:1)

Das Rückspiel in Baiersbronn konnten unsere Mädels wieder deutlich für sich entscheiden. Es zeichnete sich schnell ein ähnliches Spiel wie letzte Woche ab, worauf man sich eingestellt hatte. Der gegnerische Kader bestand an diesem Tag vermehrt aus E-Mädchen Spielerinnen, daher gelang selten ein geordnetes Abwehrspiel. Die Aufgabe meisterten unsere Mädels jedoch gekonnt und überzeugten auch im Angriffsspiel durch schön herausgespielte Aktionen.

 

Es spielten:

Mia im Tor; Mila P. 8; Marie 5; Emelie 4; Lena, Sophia, Maxi, Pauline je 3; Helena, Mila, Lina je 2

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp