DSC_4858

Erfolgreiches Wochenende für die Panthers Damen

Panthers Gaggenau ll : TuS Helmlingen ll 30:23 (14:10)

Auch die 2. Damen der Panthers bestritten ihr erstes Heimspiel. Vor guter Kulisse war das Ziel der Panthers Damen ll klar – zweiter Sieg im zweiten Spiel. Mit nur zwei Auswechselspielern dafür aber mit Verstärkung von den 1.Damen traten die Panthers gegen Helmlingen II an. Bis zum 9:9 in der 25. Minute war das Spiel ausgeglichen und keiner der beiden Mannschaften konnte sich einen wesentlichen Vorteil erarbeiten. Bis zur Halbzeitpause gelang es den Panthers Damen dann, sich einen Vorsprung von 14:10 herauszuspielen. Auch nach der Pause konnten sie sich weiter absetzen und mit 19:11 in der 41. Minute in Führung gehen.Das ist nicht zuletzt der sehr guten Torhüterleistung von A. Lovric zu verdanken, die an diesem Tag gleich 7 Strafwürfe der Helmlinger parierte und so unsere Damen weiter im Spiel hielt. Durch Unkonzentriertheit und viele technische Fehler auf Seitens der Panthers gelang es den Gästen den Rückstand 10 Minuten vor Schluss nochmals auf 22:19 zu verkürzen. Den kurzen Zwischenspurt des TuS Helmlingen konnten die Panthers-Damen aber weiter mit einer starken A. Lovric im Tor und schnell nach vorne getragenen Angriffen entgegenwirken und kam so zu einem verdienten Heimsieg mit dem Endstand von 30:23.

Tore für die Panthers: A. Ludwig 9/3, L. Siegel 8, N. Grüßer 5, N. Heuer 3, T. Wunsch und C. Rutkalneit je 2, H. Kuka 1.

Tore für Helmlingen: L. Nachtigall 8/2, A. Hüllner 5, L. Parpart 3, L. Fischer 3/2, A. Hofmann 2, H. Schwarz und W. Ludwig je 1.

Celine Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp