Erfolgreiches Wochenende unserer Mannschaft

 

Nach einer klaren Niederlage am 28.02.2015 gegen Meißenheim 34:23, galt es in den folgenden Trainingseinheiten die Mannschaft wieder auf zu bauen.

Genau drei Übungseinheiten blieben uns Zeit um die Spieler auf die kommenden, richtungsweisenden Begegnungen ein zu stellen. Pavel feilte an verschiedenen Formationen im Angriff und Abwehr, wie man sieht mit großem Erfolg. Martin H. setzte auf der Linken Seite große Akzente, hiervon später mehr.

Das Spiel gegen die JSG Ob Kinzig ging unsere Mannschaft hoch konzentriert an und ging schnell mit 4:1 in Führung. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Aktionen immer sicherer und konnte mit einigen Glänzenden Spielzügen hochverdient  gewonnen werden. Endstand war 36:22. Alle Spieler beteiligten sich an dem hohen Sieg, doch allen voran erzielte der schon erwähnte Martin H. 17 Tore. Zu erwähnen ist hier noch das Spieler aus der D-Jugend Julius Hirth und Armin Kadic am gesamten Wochenende ausgeholfen haben. Bravo Jungs weiter so.

Tore:  Felix S. 3, Robert R. 1, Nils S. 6, Marlon A. 2, Pascal S.  6, Eric M.1 und Martin H. 17

Das zweite Spiel des Wochenendes stand gegen den Tabellennachbahrn aus Kappelwindeck/Steinbach auf dem Programm. Auch hier merkte man der Mannschaft an, dass sie unbedingt gewinnen wollten. Hoch motiviert kamen die Spieler aus der Kabine. Angefeuert von den mitgereisten Fans begannen wir das Spiel etwas nervös und man geriet schnell mit 4:1 ins Hintertreffen. Doch wer am Samstag gesehen hat welches Potential in der Mannschaft steckt, wusste das wir über eine organisierte Abwehr wieder zurück ins Spiel kommen sollten. Genau das trat ein. Jeder der Jungs wußte das er sowohl in der Abwehr als auch im Umschalt- spiel effektiver arbeiten muss. Nun begann die Aufholjagd, man konnte auf 4:4 verkürzen. Die erste Halbzeit war nun ein Spiel mit schönen Spielzügen auf beiden Seiten. Bis zur Pause konnte sich nun kein Team absetzen und ging mit 17:17 in die Kabine. Nach dem Wechsel ging es bis zum Stand von 23:23 ausgeglichen weiter. Danach kam die Zeit unserer Mannschaft in der wir uns mit 3 Toren absetzen konnten. Eine 2 Minuten Strafe für den Gastgeber nutzte unser Team aus um den Stand auf 5 Tore zu erhöhen. Nun war die Zeit gekommen in der auch wieder die beiden jungen Spieler Armin und Julius eingesetzt werden konnten. Auch heute machten sie ihre Sache wieder sehr gut. Am Ende stand ein ungefährdeter Auswärtssieg mit 33:30 zu buche. Mit diesem Wochenende können alle sehr zufrieden sein, man steht nun in der Tabelle auf einem hervorragenden 6. Tabellenplatz.

Tore: Nils S. 8, Pascal S. 4, Felix S. 6, Robert R. 4, Martin H. 11

Am kommenden Wochenende geht es am Samstag nach Schutterwald und am Sonntag zu den ungeschlagenen Tribergern.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp