ball-1930198_1920

Erste Saisonniederlage für die 3.Herren

Kreisklasse B 3.Herren

TVS 1907 Baden-Baden IV  :   Panthers Gaggenau III 26:23 (HZ 10:13) 

 

Eine verdiente Auswärtsniederlage kassierte die dritte Herrenmannschaft mit 23:26 (13:10) gegen den TVS Baden-Baden IV.

Am Anfang war das Spiel sehr ausgeglichen, die Führung wechselte ständig hin und her. Sven Baumann konnte uns mit einigen Paraden im Spiel halten. Danach warfen wir bis zur Halbzeit einen drei Tore Vorsprung heraus. Bei konsequenterer Chancenverwertung hätte die Führung weitaus klarer sein können und auch sein müssen. In der zweiten Halbzeit gelang es uns nicht, Baden-Baden abzuschütteln. Im Angriff ließen wir dann hundertprozentige Chancen ungenutzt. Entweder scheiterten wir am guten gegnerischen Torhüter David Waldvogel, verwarfen unkonzentriert die Bälle oder hatten auch Pech mit einigen Pfostentreffern. Auch gegen die doppelte Manndeckung gegen Kay Brüggemann und Ralf Abele fanden wir kein Mittel und waren im Angriff zu unbeweglich und einfallslos. So erzielten wir in den letzten zehn Minuten nur zwei Tore. Baden-Baden hatte nun Oberwasser bekommen und bog das Spiel noch zu ihren Gunsten um. Am Schluss stand dann eine verdiente 23:26 Niederlage. Bereits nächsten Samstag kommt es zum Rückspiel und hier nehmen wir hoffentlich Revanche. Allerdings bedarf dies einer erheblichen Leistungssteigerung.

Es spielten: S. Baumann, H.J. Guhl   – F. Abele 8, R. Abele 1, M. Bakmaz 4, K.Brüggemann 8/3, To. Förderer , B. Merkel 2, M. Merkel, R. Schenk

Holger Stahlberger

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp