handball-4032726_1920

Gegen Ottenhöfen in der Favoritenrolle

Bezirksklasse Männer  Samstag, 24.03.2018, 19.30 Uhr

Panthers Gaggenau : ASV Ottenhöfen II

Nach der Niederlage im Murgtalderby können und dürfen sich die Panthers nichts mehr erlauben – jeder Punktverlust wäre jetzt im Kampf um die eventuellen Aufstiegsplätze nicht mehr zu korrigieren. Gegen den ASV Ottenhöfen steht die Mannschaft zu Hause natürlich auch in der Favoritenrolle. Nur ein Sieg hilft weiter. Dazu gilt es aber, im Angriff dynamischer und zweikampfstärker als zuletzt aufzutreten und das Tempo hoch zu halten. Ein hohes Tempo über 60 Minuten wird der Gegner nicht mitgehen können, dadurch werden sich genügend Torchancen entwickeln, um am Ende das Spielfeld als Sieger zu verlassen. Auch wird Trainer Christian Kohlbecker seinen Spielern mit auf den Weg geben, bei den sich bietenden Chancen mit viel mehr Konsequenz und Power zu agieren. In entscheidenden Spielsituationen wurden doch zuletzt einige Torgelegenheiten liegen gelassen – diesen läuft man dann bis zum Abpfiff hinterher. Die Mannschaft sollte hoch motiviert sein, um die Niederlage zuletzt bei der HSG Murg vergessen zu machen. Die Spieler sind ihrerseits gefordert, auch die taktischen Fehler in Spielsituationen zu reduzieren bzw. zu vermeiden. Solche unnötigen Ballverluste ziehen meist Gegentore nach sich, die man meist in der Offensive erst wieder mit viel Aufwand korrigieren muss.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp