ball-1930198_1920

Gemischte Heimbilanz der Damen

Bezirksklasse Damen

Panthers Gaggenau I : SG Kappelwindeck/Steinbach IV  36:27 (16:12)

Panthers Gaggenau II : SG Baden-Baden/Sandweier II  17:24 (9:15)

 

Die 1.Damen kamen in ihrem letzten Heimspiel zu Beginn nur schwer auf Touren und liefen bis zur 20. Minute beim 9:10 einem Rückstand hinterher. In ihrer besten Phase kurz vor der Pause drehten sie vor allem durch Tempogegenstöße das Spiel und gingen mit einem beruhigenden 16:12-Vorsprung in die Kabine. Nach dem Wechsel blieben die Panthers weiter am Drücker und bauten ihren Vorsprung über 24:17, 28:21 bis zum Endstand von 36:27 stetig aus. Es war ein ungefährdeter Heimsieg gegen einen nur am Anfang gleichwertigen Gegner.

Die 2. Damen konnten leider keinen Erfolg einfahren – bei der 17:24-Niederlage waren die Gäste einfach die bessere und stärkere Mannschaft. Zu Beginn entwickelte sich die Partie noch in etwa auf Augenhöhe – bis zum 5:5 konnte sich keine Mannschaft Vorteile verschaffen. Danach drehten die Gäste auf und vor allem über ihre linke Angriffsseite kamen sie zu einfachen Torerfolgen. Über 7:11 und dem Halbzeitstand von 9:15 erspielte sich die SG eine komfortable Führung. Auch nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf wenig – über 11:18, 13:19 und dem Endstand von 17:24 setzten sich die Gäste souverän durch und holten sich die beiden Punkte.

Tore für die Panthers 1. Damen: L. Siegel 13/2, S. Haitz, T. Rieger je 5, S. Lühring 4, Jess. Werth 4/1, A.-L. Schmitt 3, H. Stößer 2.

Tore für die Panthers 2. Damen: T. Rieger 8/4, L. Siegel 5, D. Kirschke, D. Laub, M. Stahlberger, H. Stößer je 1.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp