ball-1930198_1920

Heimerfolg ist Pflicht

Vorbericht Bezirksklasse Männer

Panthers Gaggenau : SG Kappelwindeck/Steinbach II    Sa., 09.12.2017, 19.30 Uhr

 

Zum letzten Bezirksklassenspiel in diesem Jahr empfangen die Panthers die SG Kappelwindeck/Steinbach II in eigener Halle. Nach den beiden Niederlagen zuletzt ist es unbedingt notwendig, dass die Panthers wieder die Kurve kriegen und in die Erfolgsspur zurückkehren. Bei einer Niederlage gegen den aktuellen Tabellenvierten ist der Zug nach ganz oben wohl schon zu Weihnachten ohne die Panthers abgefahren. Eine Heimsieg für die Kohlbecker-Truppe ist absolut Pflicht – nur so können die Panthers den Kontakt zur Spitze halten. Es gilt, die zuletzt gezeigten Schwächen aus zu merzen und wieder kompakt, kampfstark und mit der nötigen Cleverness aufzutreten. Die Gäste haben dem Tabellenführer HR Rastatt/Niederbühl die bisher einzige Niederlage zugefügt; das zeigt, dass sowohl die Qualität als auch das spielerische Vermögen vorhanden ist, um in der Bezirksklasse gegen jeden Gegner bestehen zu können. Die Panthers sind also gewarnt; sie müssen die SG alles abzurufen, um das Jahr 2017 auch erfolgreich zu beenden. Die Gastgeber müssen 60 Minuten Volldampf gehen und die Leidenschaft auf den Hallenboden bringen, die notwendig ist, um einen starken Gegner in die Knie zu zwingen. Alle Spieler sind gefordert, nochmals alles abzurufen und dann auch in der jeweiligen Spielsituation die richtige Entscheidung zu treffen. Dazu wird voller Einsatz, eine intensive Abwehrarbeit und mehr Entschlossenheit und Zug im Angriffsspiel als zuletzt notwendig sein. Auch bei den Torabschlüssen ist mehr Konzentration und Konsequenz nötig – nur dann werden die Panthers die Punkte behalten. Und das ist Voraussetzung dafür, dass mit neuem Schwung und Elan in das Handballjahr 2018 gestartet werden kann. Es wird eine intensive und spannende Partie vor hoffentlich großer Zuschauerkulisse  geben.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp