handball-3492469_1920

Heimstärke bestätigt

SG Bad Rotenfels/ Gaggenau II : HSG Murg II 36:31

Im ersten Spielabschnitt begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Der Gast kam immer wieder über die Außen und den Kreis zum Torabschluss. Die Umstellung auf eine 6:0 Abwehr war dann der Schlüssel zum Erfolg, wobei dieser hart erkämpft werden musste. Bis Mitte der 2. Spielhälfte ließ sich der Gast nicht abschütteln. Eine kleine Schwächephase nutzte der Gastgeber, um einen 5 Tore Vorsprung zum 27:22 herauszuwerfen. Jedoch kämpfte sich die HSG wieder auf 2 Tore heran. Die folgende Auszeit stoppte die Drangphase der Gäste und Rotenfels gelang es, dass Spiel nun wieder zu kontrollieren und die Führung auszubauen. In dieser Phase war auf Hans im Tor Verlass und er konnte sich mehrmals auszeichnen. Sieht man von einigen leichtfertigen Aktionen in der Schlussphase ab, hat die Mannschaft durch ihre Disziplin und Geschlossenheit überzeugt. Für die nächsten Spiele gilt es in erster Linie die Abwehr zu stabilisieren. Ein Dank auch an die zahlreichen Zuschauer. Das nächste Heimspiel findet am 29.11.2014 um 17.30 Uhr gegen HR Rastatt/ Niederbühl II statt. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

 Torschützen: Abele F. 10; Brüggemann 12; Bakmaz 5; Koletzko 3; Förderer T. 1; Förderer M. 2; Förderer Th. 2; Teichert 1

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp