DSC_4463

Kantersieg im Derby

Panthers Gaggenau : SG Muggensturm/Kuppenheim ll 39:10 (20:5)

Beim Heimauftakt konnten die Panthers einen auch in der Höhe verdienten Sieg gegen die SG Muggensturm/ Kuppenheim ll einfahren. Damit stehen die Damen nach drei Spieltagen weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Direkt vom Anpfiff an erwischten die Panthers-Damen einen tollen Start und konnten durch das tolle Zusammenspiel mit S. Maier am Kreis einen 6:0 Lauf hinlegen. Auch die Auszeit der Gäste konnte das Spiel der Panthers nicht unterbrechen. Über 12:2 bauten die Gastgeberinnen ihren Vorsprung weiter aus und gingen mit einem komfortablen 20:5 in die Halbzeitpause. Auch nach dem Wechsel fand der Trainer der gegnerischen SG keine Antwort auf den starken Angriff der Panthers. Die Mannschaft war von allen Positionen torgefährlich und kam mit einem schnellen Spiel von allen Positionen auch zum Torerfolg. So konnte Trainer R. Pferrer immer wieder durchwechseln, so dass alle Panthers-Spielerinnen auf ihre Spielzeit kamen. Über 27:7 und 32:10 kamen die Damen der SG Muggensturm/ Kuppenheim ll nie nennenswert heran und die Panthers dominierten das Match nach Belieben und bauten ihren Vorsprung bis zum Endstand von 39:10 immer weiter aus. Vielen Dank an der Stelle an die zahlreichen Zuschauer, die uns bei unserem ersten Heimspiel in dieser Saison lautstark unterstützt haben.

Tore für die Panthers: K. Geiges 9/1, H. Stößer 6, A. Ludwig 5, L. Siegel 5/1, S. Maier 4, J. Höwing 3/1, T. Rieger und N. Grüßer je 2, C. Stich, S. Haitz, J. Birli je 1

Tore für die Mu/Ku ll: Le. Holz 3/1, M. Müller 2/1, F. Schmidt 2, M. Hürst, L. Kolles, La. Holz je 1

Celine Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp