ball-1930198_1920

Klarer Auswärtserfolg für die 3.Herren

KKB 3.Herren

ASV Ottenhöfen III : Panthers Gaggenau III   19:31 (HZ 8:16)

 

Nach dem überraschenden Punktverlust in Freudenstadt, war die Mannschaft von Anfang an bestrebt, die Weichen auf Sieg zu stellen. Die Angriffe wurden geduldig ausgespielt und nachdem das Tor durch etliche Holztreffer ausgemessen war, meist erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Die Abwehr stand stabil und ließ dem Gegner wenig Spielraum zur Entfaltung. Der Gastgeber musste sich die Tore hart erarbeiten. Was durchkam wurde in den meisten Fällen durch die gut aufgelegten Torhüter Baumann und Lunau entschärft.

Zur Halbzeit stand eine komfortable 8 Tore Führung auf der Anzeigetafel, aber diesen Vorsprung hat man in der letzten Woche auch verspielt.

Somit war klar, konzentriert weiterspielen und den Vorsprung ausbauen. Das gelang bis zur 45 Minute auch sehr gut. Mit der Führung von 14 Toren im Rücken wurden dann aber wieder 2 Gänge rausgenommen und der Angriff der Panthers war sehr lethargisch und ohne den nötigen Zug zum Tor.

Eine folgende Auszeit sollte dem nochmal entgegenwirken, was nur zum Teil gelang.

Letztendlich gibt es bei einem Auswärtserfolg mit 12 Toren ohne Harz und Gummiball wenig zu kritisieren. Dennoch sollten wir diese kleinen Schwächephasen abstellen.

Wie schon erwähnt, haben Sven und Holger (zusammen 5 Siebenmeter entschärft) aus meiner Sicht ihr bisher bestes Saisonspiel gezeigt und maßgeblich zum Sieg beigetragen.

Erfreulich auch, dass die Schulter von Ralf Abele anscheinend wieder voll funktionsfähig ist, was der Hammer in den Winkel bestätigt.

In Summe ein nie gefährdeter Auswärtssieg, der durch die Heimniederlage von Helmlingen gegen Freudenstadt noch versüßt wurde.

Das letzte Spiel vor der Weihnachtspause bestreiten wir am 10.12.2017 um 18.00 Uhr daheim gegen Helmlingen. Über zahlreiche Unterstützung beim letzten Heimspiel 2017 würden wir uns sehr freuen.

Tore: F. Abele 2; M. Bakmaz 3; K.Brüggemann 10; R. Teichert 3; M. Förderer 3; F. Hatz 2; R. Abele 8

Kay Brüggemann

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp