Knapper, aber verdienter Sieg gegen Alpirsbach

Landesliga Nord Männer SG Bad Rotenfels/Gaggenau : TV Alpirsbach-Röte. 30:28 ( HZ 15:15 )

Zu Beginn war der Partie nicht anzumerken, dass es für beide Mannschaften im Abstiegskampf um sehr viel ging. Es entwickelte sich eine flotte Partie, bei der sich zunächst keine der Mannschaften Vorteile erarbeiten konnte. Immer wieder konnten sich die Angriffsreihen durchsetzen. Die Gäste legten immer ein Tor vor, der SG gelang postwendend der Ausgleich. Über 3:3, 6:6 und 8:8 zeigten sich beide Teams auf Augenhöhe.

Zwischen der 20. und 23. Spielminute erkämpfte sich die Abwehr der Gastgeber ein paar Bälle und konnte sich dadurch auch auf 12:9 absetzten. Nach der Auszeit durch Gästetrainer Lisiecki konnte der TV Alpirsbach sofort wieder den Anschluss finden und ging mit einem 4:0-Lauf sogar mit 13:12 in Führung. Die Murgtäler berappelten sich wieder und mit einem bis dahin leistungsgerechten 15:15-Unentschieden wurden die Seiten gewechselt. In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer weiter eine ausgeglichene Partie. Beim 18:18 oder 20:20 war der Spielausgang völlig offen. Im Angriffsspiel zog die SG dann nochmals das Tempo an und überraschte mit guten Einläufen und schnellem Spiel die Gäste . Der Lohn war eine 24:21-Führung.

Doch die Partie war noch längst nicht entschieden und der TV Alpirsbach kam beim 25:24 und 27:26 jeweils nochmals bis auf ein Tor heran. Den Ausgleich schafften die Gäste aber nicht mehr. Beim 30:26 in der 58.Spielminute schien die Partie entschieden. Eine doppelte Unterzahl zunächst und dann eine 4- zu 5-Unterzahl überstanden die Gastgeber aber ebenso wie die offene Manndeckung durch die Schwarzwälder. Die SG brachte das Spiel nach Hause und feierte einen zwar knappen und lange Zeit hart umkämpften Sieg, der jedoch hoch verdient war. Somit wahrte die Mannschaften um Trainer Ralf Kotz die Chance, an den in der Tabelle vor der SG liegenden Teams dran zu bleiben.

Torschützen von beiden Teams
Tore für die SG RoGa: Herbst 8/1, Eisele 7, Knössel 5, Herion 3, Th.Kohlbecker, Sänger je 2, De. Kraft, Da.Kraft, Straub je1.Tore für den TV Alpirsbach-Röte.: P.Waller 8/5, Kammer, Süßer, J.Waller je 5, Dehling 3, Haas, Wissmann je 1.
Spielfilm (Spielzeit und Zwischenergebnisse)

10.Min.

6:6

20.Min.

12:10

29.Min.

14:15

40.Min.

19:20

50.Min.

25:23

59.Min.

30:27

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp