Kreisklasse Herren

HR Rastatt/Niederbühl II : Panthers Gaggenau 22:25 (12:13)

 

Die 2. Herren haben auch im letzten Spiel ihre Meisterschaftsform unterstrichen und mit einem 22:25-Auswärtssieg die Runde erfolgreich beendet. Lange Zeit sah es aber nicht nach einem Sieg aus – der Gastgeber führte nach 10 Minuten 4:2 und lag auch nach 20 Minuten noch mit 9:7 vorne. Bis zum Wechsel drehten die Panthers das Match und gingen mit 12:13 in die Kabine. Nach der Halbzeit war es weiter ein Match auf Augenhöhe. Die Führung wechselte ständig und beim 21:21 in der 50. Minute war der Spielausgang weiter offen. Danach ließen die Gäste aber nur noch einen Treffer zu und mit ihren erzielten 4 Toren fuhren sie den Sieg ein. Matchwinner war vor allem Benedikt Straub, der insgesamt neun Tore warf.

Tore für die Panthers: B Straub 9/1, N. Sänger 5, F. Stahlberger 3/1, M. Jüppner 2, M. Kuppinger 2/1, M. Kappenberger, F. Kloß, Y. Saum, P. Siegel je 1.

Hartmut Stich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.