ball-1930198_1920

Murgtalderby in der Bezirksklasse

M-BK 1.Herren Samstag, 28.10.2017, 19.30 Uhr

Panthers Gaggenau : HSG Murg

 

Zum Murgtalderby empfangen die Panthers am Samstag die HSG Murg. Nach dem guten Saisonstart werden die Gastgeber alles daran setzen müssen, um die Gäste in Schach zu halten. Die HSG Murg ist mit zwei Auswärtsniederlagen verhältnismäßig schwach in die Saison gestartet – zuletzt spielte sie sich mit einem Kantersieg in eigener Halle frei. Deshalb gilt es für die Panthers, die HSG keinesfalls an ihrem Tabellenplatz zu messen, da sie ohnehin zwei Spiele im Rückstand sind. Die Gäste werden alles daran setzen, mit einem Auswärtssieg wieder in die Erfolgsspur zu kommen – auch, um das Saisonziel nicht frühzeitig aus den Augen zu verlieren. Für die Panthers ist die Aufgabe ein echter Gradmesser, wo man aktuell steht und wie es im weiteren Saisonverlauf weiter gehen wird. Die Kohlbecker-Truppe muss an ihre Leistungsgrenzen gehen. Sie muss in der Defensive weiter so arbeiten wie zuletzt. Im Angriffsspiel wollen die Panthers zulegen; sowohl die Durchschlagskraft als auch das Ausnutzen der sich bietenden Torchancen ist steigerungsfähig. Es wird notwendig sein, nicht nur wie zuletzt mit 15 oder 20 Minuten gutem Handballspiel zu glänzen. Am besten die Panthers bringen 60 Minuten Volldampf auf den Platz. Dann sind sie in der Lage, auch die HSG zu schlagen und die erfolgreiche Serie weiter auszubauen. Es wird auf jeden Fall ein tolles Spiel und ein Kampf auf Biegen und Brechen geben. Die Zuschauer werden auf ihre Kosten kommen.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp