AOK-Startraining-03-2017

Nikolaus beschert Grundschule Michelbach

AOK Star-Training an der Grundschule Michelbach

 

Pünktlich am 06.12.2017 steckte der Nikolaus das etwas andere Geschenk in die Stiefel der Kinder aus der 3. und 4. Klasse an der Grundschule Michelbach – Christian Schwarzer (Handballweltmeister), die aktuellen Juniorennationalspieler Tim Nothdurft und Valentin Spohn aus Balingen-Weilstetten sowie Felicitas Reif und Chris Armbruster als verantwortliche Landestrainer vom südbadischen Handballverband besuchten die Kids und ihre Lehrer. Die Grundschule Michelbach hatte sich beim AOK Star-Training, dem bundesweiten Projekt des Deutschen Handballbundes (DHB) und der Gesundheitskasse (AOK) beworben und als eine von bundesweit insgesamt 22 Schulen auch dieses Event gewonnen. Über 1.200 Schulen aus ganz Deutschland hatten auf eine Teilnahme bei der 3. Auflage dieses Programmes gehofft – die Grundschule Michelbach war dank der Lehrerin Tanja Haffner und der Schulleiterin Heidi Feix-Trost eine der glücklichen Gewinner. Als Partnerverein zu dieser Veranstaltung erklärten sich natürlich die Panthers Gaggenau gerne bereit und unterstützten das Programm mit Marion Weis, Jürgen und Rainer Förderer sowie Hartmut Stich vor Ort. Los gings um 8.45 Uhr in der vom Veranstalter bestens vorbereiteten Wiesentalhalle. Nachdem alle 44 teilnehmenden Grundschüler in ein grünes „AOK Star-Trainingsshirt“ gesteckt wurden, führte Christian „Blacky“ Schwarzer  durch ein Warm-up mit Ball und Spaß an der Bewegung. Alle Kids waren mit Eifer und Volldampf bei der Sache und verdienten sich zusätzlich ein Sonderlob für ihre Disziplin. Bei verschiedenen Prellübungen und Torschüssen und weiteren Geschicklichkeitsaufgaben mit Ball zeigten die Grundschüler viel Freude an der Bewegung und am sportlichen Miteinander. Auch war die Freude groß, wenn die Kinder dem Maskottchen Jolinchen  als Torwart bezwingen konnten. Eine Star-Talkrunde, bei der die Kinder Fragen stellen konnten, eine Autogrammstunde mit den drei Nationalspielern und ein Gruppenfoto bildeten den weiteren Programmablauf. Auch BNN und BT hatten jeweils einen Redakteur dabei und werden in der lokalen Presse entsprechend berichten. Danach stieß dann auch die 1. und 2. Klasse mit ihren Lehrerinnen dazu und hatten so die Möglichkeit, an einem Handball-Event aktiv teilzunehmen. Mit einer Wertungskarte ausgestattet konnten die Kids sich an verschiedenen Stationen beweisen: Speedgoal (Ballgeschwindigkeitsmessgerät beim Torschuss), Slalom-Parcours (mit Lichtschranke und Display), Balldribblingsfrequenzanlage (mit Geschwindigkeitsmessung), Torwand, Rebounder und Pedalos waren attraktive und interessante Module, bei denen auch entsprechend Preise ausgelobt wurden. Gegen 13.00 Uhr war das offizielle AOK-Star-Training dann (für manche leider) zu Ende und den Kids war der Spaß und die Freude deutlich anzusehen.

Schnuppertraining-Gutscheine der Panthers am Ende rundeten die tolle, erfolgreiche und für die Kids hoffentlich nachhaltig in Erinnerung bleibende Veranstaltung ab.

An dieser Stelle nochmals ein großes Lob an die Veranstalter vom DHB und der AOK  – stellvertretend sind hier Nadja Napieralski und Laura Bartsch vom Organisationsteam der AOK Berlin und Dr. Petra Lücke von der AOK Baden-Württemberg zu nennen. Auch das Engagement der Handballstars und die Initiative der Grundschule Michelbach für dieses tollen Nikolaus-Events sind nochmals hervor zu heben.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp