handball-3492469_1920

SG Bad Rotenfels/Gaggenau – TUS Altenheim 29:22 (16:13)

Am Sonntag konnte die 1. Damenmannschaft erneut einen Sieg sichern.

Nach kleineren Startschwierigkeiten (1:3; 3:5) konnten wir uns schnell in das Spiel hinein finden und übernahmen dieses ab dem 5:5. Durch gute Angriffs-, sowie Abwehrleistungen von Stefanie Förderer wuchs unser Vorsprung von einem 7:5 über ein 13:10 hin zu einem 16:13 in der Halbzeit hinaus. Die Mannschaft wurde durch ihre gute Leistung motiviert. Trotz allem machten wir uns, durch unnötige Passfehler und verschossene Siebenmeter das Leben schwer. Nach dem Seitenwechsel spielten wir konzentriert und motiviert weiter. Dennoch schaffte es Altenheim auf ein 17:15 aufzuholen. Doch davon ließen wir uns nicht abhalten und ab dem 20:16 vergrößerten wir die Differenz kontinuierlich. Auch durch die Torhüterleistungen von Kirstin Werth, sowie Petra Holisova konnte unser Gegner keine große Aufholjagt starten. Das Spiel endete mit einem 29:22, obwohl man sagen muss, dass die Leistung noch steigerungsfähig gewesen wäre. Dennoch freuten sich alle über den Sieg.

 

Tore für SG Bad Rotenfels-Gaggenau: Stefanie Förderer 8, Diana Mettke 7, Alins Obreiter 5, Kerstin Apel 4, Celine Baier und Veronika Reinauer je 2, Jessica Werth

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp