handball-4032726_1920

SG Otterweier/Großweier II – Panthers Gaggenau (6:13) 10:27

Start in die Hallenrunde 2017/18 mit Auswärtssieg

Unsere B-Mädchen starteten zum Auftakt in die neue Hallensaison 2017/18 mit einem überlegenen Auswärtssieg gegen die SG Ottersweier/Großweier 2 erfolgreich.

Zu Beginn des Spiels taten sich die Panthers-Mädels noch schwer und gerieten mit 3:1 in Rückstand, wobei die Mädels gerade in der Anfangsphase mit einigen Latten- und Pfostentreffern viel Pech im Abschluss hatten. Schnell wurde aber klar, dass zu Beginn der neuen Saison mit dem neuen Trainergespann Holger Lunau und Thomas Förderer (letzterer wird spätestens Ende Oktober hinzustoßen und Holger Lunau unterstützen), dass die Runde kein Selbstläufer wird und die Mannschaft durch intensives Training noch einiges zulegen muss.

Bis zum 5:5 hielten die Gastgeberinnen das Spiel offen. Dann setzten sich jedoch unsere Mädels immer mehr durch und setzten sich ab der 15 Minute sukzessive ab. Damit kam mehr Sicherheit ins Spiel, so dass man das Spiel immer fester in Griff bekam und bis zur Halbzeit einen 7 Tore Vorsprung zum 13:7 erarbeiten konnte.

Nach der Pause bauten die Lunau-Mädchen ihre Führung kontinuierlich aus und bestimmten das Spielgeschehen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zum ungefährdeten 27:10 Auswärtssieg aus.

Es gilt nun, dass die noch festgestellten Schwächen konsequent abgestellt werden, um das gesteckte Saisonziel mit dem Platz an der Sonne erreichen zu können.

Torschützen: D. Kirschke 9, L. Peters 7, D. Laub 4, S. Maier 2, J. Lukac 2, M. Abele, R. Scharer, A. Ludwig je 1

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp