Sommerfest 2014

Vier Tage Unterhaltung und Sport.

Bei einem nicht erwarteten relativ guten Festwetter am vergangenen Wochenende trug die Handballabteilung des TB Bad Rotenfels ihr diesjähriges Sommerfest aus. Im Zentrum der vier Festtage stand wiederum gute Unterhaltung der Festbesucher und das Sieben-Meter-Werfen der örtlichen Vereine und der Gaggenauer Schulen.

Gestartet wurde das Sommerfest am Freitagabend mit der Musikkapelle des Musikvereins Bad Rotenfels und endete am Montagnachmittag mit dem Schulturnier der Gaggenauer Schulen. Beim 7 m Turnier der örtlichen Vereine zeigte sich am Sonntagvormittag die Faschingsgruppe Klaubube am treffsichersten und gewannen das Turnier vor den erstmals teilgenommenen Partnern und Freunde der 1. Damenmannschaft der Handball SG, den Ministranten und der Freiwilligen Feuer von Bad Rotenfels.

Am Sonntagnachmittag zeigten zuerst die Handball-Bambinis mit Ihren Betreuerinnen Katharina Geiges und Regina Kräg Ihr Können und danach die Mini-Buben mit Ihren Trainern Frank Abele und Frank Hatz herzerfrischenden Handball vom feinsten, was man in dieser Altersstufe zeigen kann.

Am Montagnachmittag fand im Rahmen der Kooperation Schule/Verein das Sieben-Meter-Werfen der Gaggenauer Grundschulen an dem Eichelbergschule Bad Rotenfels und die Hebelschule Gaggenau teilnahmen. Bei der Altersklasse 3./4. Klasse männlich wurde die Eichelbergschule Bad Rotenfels I Turniersieger, vor der Eichelbergschule II und der Hebelschule Gaggenau. Bei der Altersklasse 3./4. Klasse weiblich wurde die Eichelbergschule vor der Hebelschule Turniersieger.

Das Turnier der Altersklassen 5./6. Klasse fand im Anschluss statt. Bei den männlichen Schülern wurde die Klasse 5a der Werkrealschule Ottenau Turniersieger, vor der Klasse 6a der Werkrealschule Ottenau, der Klasse 6b der Werkrealschule Ottenau und der Realschule Gaggenau. Bei den Mädchen des gleichen Alters wurde die Realschule Turniersieger vor der Werkrealschule Ottenau.

Rainer Förderer

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp