handball-4032726_1920

Starker Auftritt im letzten Landesligaheimspiel

Landesliga Nord Herren

SG Bad Rotenfels/Gaggenau : SG Schenkenzell/Schiltach 27:29 ( HZ 12:12 )

Bis zum Stande von 3:3 und 5:5 sahen die Zuschauer eine absolut ausgeglichene Partie zwischen dem Tabellenletzten und dem Vizemeister in der Landesliga. Danach bekamen die Gäste das Spiel besser in den Griff und konnten sich über 6:8 und 9:12 etwas absetzen. Doch die SG hielt immer wieder dagegen und war gewillt, das letzte Saisonheimspiel auch mit einem Sieg erfolgreich zu gestalten. Bis zum Pausenpfiff kamen die Gastgeber vor allem durch die fünf Treffer von Maximilian Herion wieder heran und mit dem 12:12-Pausenstand war die Frage nach dem Sieger noch völlig offen. Nach dem Wechsel kamen die Gäste wacher aus der Kabine und setzten sich schnell auf 12:15 ab. Die SG konterte und schaffte immer wieder den Anschluss. Ab dem 18:19 nutzen die Schwarzwälder eine kleine Schwächephase der Gastgeber und legten beim 19:23 erstmals 4 Tore vor. Doch auch diesen vermeintlich spielentscheidenden Rückstand holte die SG wieder auf und schaffte mit dem 25:25 wieder den verdienten Ausgleich. Bis zum Schlusspfiff blieb der Spielausgang in dieser spannenden Partie offen. Beim 27:28 gingen die Gastgeber in die offenen Manndeckung über, um noch den Ausgleich zu erzwingen. Aber die cleveren Gäste hielten den Ball in den eigenen Reihen, spielten so die Uhr herunter und warfen 2 Sekunden vor Schluss das 27:29.Die SG zeigte eine engagierte und starke Partie und war über weite Strecken des Spieles auf Augenhöhe mit dem Vizemeister, der dann in der übernächsten Woche seine Relegationsspiele zur SBL bestreiten wird. Dazu wünschen wir viel Erfolg und ein hoffentlich positives Saisonende für die SG Schenkenzell/Schiltach.

Torschützen von beiden Teams
Tore für die SG: Herbst 7/3, Herion 5,Eisele, Straub je 4, Th.Kohlbecker 4/1, Mair 2, Friedrich 1.

Tore für die SG Schenkenzell/Schiltach: Oberföll 12/8, Luis und Max Kaufmann je 4, Schneider 3, Armbruster und Bessei je 2, Gaiser und Hauger je 1.

Spielfilm (Spielzeit und Zwischenergebnisse)
10.Min. 3:4 20.Min. 8:10 29.Min. 11:12
40.Min. 15:18 50.Min. 23:24 59.Min. 27:28

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp