Titelverteidigung der weiblichen Jugend D beim Turnier in Eggenstein

Zum ersten Kräftemessen in neuer Formation ging es am Sonntag zum Rasenturnier nach Eggenstein. Als Sieger von 2022 startete man in dieses Turnier und wollte den Titel natürlich verteidigen. Im ersten Spiel traf man auf die TG Neureut, die wir mit 5:0 im Spielmodi 2x 7,5 Minuten bezwangen. Gut in das Turnier gestartet, gewann man auch das zweite Spiel gegen die Heimmannschaft TG Eggenstein mit 12:2. Von Spiel zu Spiel steigerten sich die Mädels und ließen auch dem TV Knielingen 2 mit einem 14:1 keine Chance. Der letzte Gegner der Vorrunde hieß HC Vogelstang, der mit 10:1 vom Platz geschickt wurde.

Somit ging es ins erste Halbfinale, welches als Überkreuzspiel gegen die HSG Walzbachtal (2. der Gruppe 1) ausgetragen wurde. In einem umkämpften und etwas ruppigem Spiel kam nur selten ein Spielfluss zu Stande, aber unsere Mädels erkämpften sich ein 5:3.

Das Finale wurde dann zwischen den beiden einzigen Mannschaften aus Südbaden ausgetragen und hieß SG Scutro gegen die JSG Panthers / Murg. Sichtlich geschlaucht nach einem anstrengenden Tag mit knapp über 30 Grad haben die Mädels im Finale sensationell bis zum Umfallen gekämpft und mit einem 5:3 verdient gewonnen. Die Freude war riesig und alle lagen sich nur noch in den Armen. 

Ein toller Einstieg in die Vorbereitung, bei dem alle Spielerinnen ihre Einsatzzeiten bekamen, sich nahtlos ins Spiel eingefügt und sich alle in die Torschützenliste eintragen konnten.

Ein großes Dankeschön gilt auch wieder allen mitgereisten Eltern und Familien, die für ausreichend Schatten, Essen und Trinken gesorgt und die Mädels nicht nur im Endspiel mit Anfeuerungsrufen unterstützt haben.

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp