DSC_6879_00001

Toller Saisonauftakt für die H2

Bezirksklasse Herren

Panthers Gaggenau II : SG Kappelwindeck/Steinach III  33:20 (17:11)

 

Einen tollen Saisonauftakt in der Bezirksklasse erwischten die Herren 2. Gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach sprang am Ende ein klarer und überzeugender 33:20-Sieg heraus. Über 3:1 und 6:3 erwischten die Panthers einen guten Start. Danach fanden die Gäste besser ins Spiel und konnten in der 15.Spielminute sogar den 8:8-Ausgleich erzielen. Einige Ballverluste sowie schlecht vorbereitete Angriffe der SG konnten die Gastgeber konsequent ausnutzen und bauten so ihre Führung bis zum Halbzeitstand von 17:11 konsequent aus. Nach dem Wechsel knüpften die Thomä-Schützlinge nahtlos an die Leistung der 1.Halbzeit an und setzten sich weiter vom Gegner ab. Eine kleinere Schwächephase der Panthers  – die SG Kappelwindeck/Steinbach konnte zum 21:16 verkürzen – überstanden die Panthers und kamen über 26:17 bis zum 33:20-Endstand zu einem ungefährdeten und überlegenen Heimsieg. In Punkto Schnelligkeit und Physis waren die Gastgeber ihrem Gegner klar überlegen und zeigten sich auch im Torabschluss bis auf wenige Ausnahmen sehr konsequent. Mit dieser Leistung im Rücken und dem damit auch gestiegenen Selbstbewusstsein können die Panthers zuversichtlich in die nächsten Aufgaben gehen.

Tore für die Panthers: M. Jüppner 7, F. Kloß 6, D. Saum 5, J. Lorenz 4/1, M. Kuppinger 4/2, D. Mair 3, B. Huynh, P. Schöppl, F. Sink, F. Stahlberger je 1.

Tore für die SG: T. Wigant 5/3, M. Ehm 4/1, B. Huber 3, C. Braun, P. Lienhart, S. Meier je 2, C. Seifried, A. Schmitt je 1.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp