Verdiente Derby-Niederlage

SG Bad Rotenfels/Gaggenau : HSG Murg 28:34 ( HZ 12:18 )

Gegner hat Grund zum Jubeln

In der Anfangsphase des Spieles war bis zum 3:3-Zwischenstand alles offen. Dann setzen sich die Gäste dank ihrer Power im Angriffsspiel über 5:8 auf 7:12 ab. Die SG bekam in dieser Phase in der Abwehrarbeit keinen Zugriff auf die Gästespieler. Im Angriff konnte die SG sich nie entfalten und entwickelte keinerlei Dynamik. Beim 9:12 keimte nochmals Hoffnung auf, aber bis zur Halbzeit war die HSG klar tonangebend und konnte sich leicht auf 12:18 absetzen. Zu viele Fehler der SG in Angriff und Abwehr, eine mangelhafte Chancenauswertung und eine unterirdische Vorstellung in Punkto Einsatz, Willen und Engagement war bei Halbzeit entscheidend für den klaren Rückstand.

Auch nach dem Wechsel kamen die Gastgeber beim 12:20 und 13:26 nicht in die Gänge. Zwar war der Wille und Kampf jetzt auf jeden Fall zu sehen, doch in der Defensive einschließlich Torwartleistung blieb weiter vieles im Argen. Auch der starke Dennis Kraft konnte das Blatt nicht mehr wenden. Über 19:30 konnte die SG zwar noch Ergebniskosmetik betreiben. Doch der Sieg der HSG Murg war ungefährdet und völlig verdient. Auch mit den Schiedsrichtern hatte die SG keinerlei Glück und musste so die ein oder andere völlig unverständliche Entscheidung hinnehmen. Bei Spielende gewann die HSG Murg aufgrund ihrer besseren Spielanlage völlig verdient.

Die SG blieb vieles schuldig und konnte nie an die Leistungen der vorangegangen Spiele anknüpfen .

Besondere Vorkommnisse
Rote Karte gegen Dennis Weiler ( HSG 33. Minute ); rote Karten gegen Patrick Mack ( HSG, 3mal2-Minuten 56.Minute ) und David Kraft ( SG 3mal2-Minuten 58.Minute ).
Tore für die SG: De.Kraft 8, Wagner 5, Spallek 4, Herbst 4/1, Eisele,Isufi,Da.Kraft je 2, Lang 1.Tore für HSG Murg: Weidmüller 7/2, Grässel 5/1, P.Schaal 5/2, Melcher 4, Hoferer, Mack, F.Schaal je 3, Gerstner, Gollan, M.Weiler, J.Weiler je 1.
Spielfilm (Spielzeit und Zwischenergebnisse)
20.Min. 4:5 20.Min. 9:15 29.Min. 11:18
40.Min. 15:25 50.Min. 25:3259. Min. 27:33

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp