handball-4032726_1920

Verschenkter Sieg

Bezirksklasse Männer

SG Kappelwindeck/Steinbach : SG Bad Rotenfels/Gaggenau 29:29(HZ 12:18)

In der Anfangsphase des Spieles konnte sich keine Mannschaft einen Vorteil herausspielen. Über 3:3,6:6 und 9:9 begegneten sich die Teams auf Augenhöhe. Danach setzte sich die Gäste dank einiger Ballgewinne in der Abwehr und daraus folgenden Gegenstößen ab und kamen beim 9:13 zu einem 4-Tore-Vorsprung.Bis zum Seitenwechsel konnten die Gastgeber im Angriff nicht mehr zu legen und die Murgtäler bestimmten das Spiel und konnten eine 12:18-Führung mit in die Kabine nehmen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich zunächst wenig. Bis zum 19:26 hielt der Vorsprung, obwohl die SG RoGa hier schon zu viele leichte Ballverluste hatte und im Angriff nicht mehr zielstrebig und durchschlagskräftig genug agierten. Als dann noch unkonzentrierte Abspiele und schlecht vorbereitete Torabschlüsse dazu kamen, witterten die Hausherren Morgenluft und konnten per Tempogegenstöße schnell und leicht den Rückstand stetig verkürzen. Trotzdem schien beim 25:29 in der 55.Spielminute die Aufholjagd vergebens. Die Gäste verloren nun völlig den Faden und spätestens beim 28:29-Anschlusstreffer in der 59.Minute war der Ausgang wieder offen. Die SG Rotenfels/Gaggenau verlor den Ball durch einen weiteren technischen Fehler im Angriff. So kam es wie es kommen musste; 2 Sekunden vor dem Schlusspfiff gab es nochmals Freiwurf für die Gastgeber und die Schiedsrichter halfen kräftig nach. Der direkt ausgeführte Freiwurf wurde eindeutig und klar innerhalb der 9-Meter-Linie ausgeführt und beim Ertönen der Schlusssirene hatte der Ball noch nicht die Torlinie überquert. Doch die Proteste halfen nichts. Die SG RoGa hat in diesem Spiel einen sicher geglaubten Sieg hergeschenkt und ist für ihr Auftreten in den letzten zwanzig Minuten bitter bestraft worden.

Torschützen von BEIDEN Teams
Tore für die SG Kappelw./Steinbach: Müller 7, J.Kraus 6, Hohlfelder 5, Keller 3, Berdon, Eckerle je 2, F.Kraus, Klausmann, Schreiber, Geiger je 1.

Tore für die SG Rotenfels/Gaggenau: Herbst 13/3, Lang, Sänger, Spallek je 3, Da.Kraft, Weber je 2, Eisele, Friedrich, Straub je 1.

Spielfilm (Spielzeit und Zwischenergebnisse)
10.Min. 6:5 20.Min. 9:12 29.Min. 11:17
40.Min. 16:23 50.Min. 22:27 58.Min. 27:29

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp