Bezirksklasse Herren Samstag, 16.03.2019, 20.00 Uhr

SG Freudenstadt/Baiersbronn : Panthers Gaggenau

 

Der Ausgang dieses Auswärtsspiel der Panthers bei der zu Hause noch ungeschlagenen SG Freudenstadt/Baiersbronn wird darüber entscheiden, wohin die Reise in der Bezirksklasse zum Saisonende hin geht. Mit einem Auswärtssieg können die Panthers mit dem Gegner gleichziehen und in den Kampf um die beiden ersten Plätze nochmal eingreifen; bei einer Niederlage ist der Zug nach vorne abgefahren. Schon im Hinspiel war es ein Match auf Augenhöhe, bei dem sich keine Mannschaft wesentliche Vorteile verschaffen konnte. Die Panthers müssen schon an ihre Leistungsgrenze gehen, um im Murgtal bestehen zu können. Der Gastgeber wird ein hohes Tempo vorlegen – die Panthers müssen von Beginn an hellwach sein und dagegen halten. Die Truppe von Trainer Christian Kohlbecker hat in den letzten Jahren bei den Auswärtsspielen in Baiersbronn eigentlich immer bewiesen, dass sie das kann und ist dabei selten mit leeren Händen nach Hause gefahren. Für beide Teams geht es darum, dem Tabellenführer Helmlingen auf den Fersen zu bleiben. Eine Niederlage für die Panthers würde wahrscheinlich das Aus im Kampf um Platz 1 oder 2 bedeuten. Deshalb ist 60 Minuten Schwerstarbeit zu erwarten und zu leisten. Eine starke und bewegliche Defensive soll Garant dafür sein, die Gastgeber in Schach zu halten und deren schnelles und körperbetontes Spiel zu unterbinden. Es ist mit einem Kampf auf Biegen und Brechen zu rechnen, bei dem die Mannschaft als Sieger hervorgeht, die bereit ist, mehr zu investieren und geiler auf den Sieg ist. Die Panthers sind gut vorbereitet und werden in diesem Match alles geben, um erfolgreich nach Spielende die Halle zu verlassen. Die Zuschauer werden auf ihre Kosten kommen – beide Teams gehören mit Recht zur Spitze der Bezirksklasse.

Hartmut Stich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.