Die SG Freudenstadt/Baiersbronn und die Bezirksvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken veranstalteten am 26.05.2019 für den Handballbezirk Rastatt die 2. Runde der  VR-Talentiade.

Ab 11 Uhr wetteiferten 64 begabte Kinder der Jahrgänge 2008 und jünger um den Einzug in die 3. Runde.

Die Panthers-Gaggenau waren mit 8 vielversprechenden Talenten vertreten.  Für die Mädchen hatten sich Lilly Wunsch, Anne Kiefer, Mara Biedermann und für die Jungs Adrian Dogota, Nicolas Ruf, Adrian Link, Fabian Francus, Elias Ieronimo qualifiziert.  Alle Teilnehmer mussten ihre Fähigkeiten in verschiedenen koordinativen Übungsformen und kleinen Spielformen unter Beweis stellen. Am Ende wurden die besten 16 für den Verbandsentscheid in der 3. Runde zugelassen. Von den Panthers-Gaggenau durften sich  Adrian Dogota und Lilly Wunsch  über ein orangenes T-Shirt und die damit verbundene Einladung zur nächsten Runde freuen.

Der Verbandsentscheid wird am 13. Juli 2019, 11.00 Uhr in der Unterseesporthalle in Radolfzell (Ausrichter HC Radolfzell) stattfinden.

Daniel Biedermann