handball-3113631_1280

Weiteres Bezirksklassenspitzenspiel

Bezirksklasse Herren, Samstag, 29.09.2018, 19.30 Uhr

Panthers Gaggenau  :  SG Muggensturm/Kuppenheim II

 

Mit dem Landesligaabsteiger der SG MuKu stellt sich einer der Meisterschaftsanwärter und meist genannten Meistertipps in Rotenfels vor. Nach dem nervenaufreibenden und extrem spannenden Unentschieden zuletzt bei der HSG Murg stehen die Panthers vor einem weiteren Spitzenspiel. Dabei gilt es vor allem, die in den letzten 15 Minuten gezeigte Leistung in Forbach abzurufen und diese möglichst über 50 und besser noch über 60 Minuten auch auf  das Parkett zu bringen. Das notwendige Engagement und der Siegeswille muss bei den Panthers auf jeden Fall vorhanden sein; nur so sind die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden gegeben. Die Verletzungsmisere hat sich leider durch das letzte Spiel weiter verschärft. Das sollte aber Motivation genug für die Spieler sein, sich voll rein zuhängen und den ein oder anderen Schritt mehr zu tun. Wir wollen den Zuschauern ein gutes Handballspiel liefern und möglichst die Punkte auch bei den Panthers behalten. Die Fehlerquote war in Forbach noch zu hoch; ebenso muss die Mannschaft auch in den jeweiligen Spielsituationen noch geduldiger und klarer ihre Chance zu suchen und nicht überhastet abschließen. Gegen einen starken Gegner wie MuKu kann das schnell nach hinten los gehen.

MuKu ist erfahren genug, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Sie werden versuchen, über eine konsequente Abwehrarbeit leichte Tore  zu erzielen und einen eventuellen Vorsprung dann routiniert nach Hause zu bringen. Beide Trainer wissen um die Schwächen und Stärken des Gegners und werden ihr Team gut darauf vorbereitet ins Spiel schicken.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp