Wichtiger Heimsieg der Panthers-Damen

Landesliga Nord Frauen

Panthers Gaggenau : HR Rastatt/Niederbühl  27:25 (15:16)

 

Am vergangenen Samstag stand das Derbyspiel der Panthers Gaggenau gegen die Damen aus Rastatt/ Niederbühl an. Nach dem vergangenen Auswärtssieg wollte man vor heimischen Publikum die nächsten 2 Punkte einfahren. Obwohl man sich viel vorgenommen hatte, war der Start ins Spiel denkbar schlecht. Einige technische Fehler führten dazu, dass man innerhalb kurzer Zeit 2:6 hinten lag, ohne dass der Gegner überhaupt in den Positionsangriff musste. Nach einer frühen Auszeit in der 7. Minute, besann man sich auf einen ruhigeren Aufbau im Angriff. Dadurch konnten die Tempogegenstöße der Gegner deutlich reduziert werden und man spielte sich auf einen Stand von 12:13 heran. Bis zur Halbzeit gelang es den Panthers noch nicht, die Führung zu übernehmen, sodass man mit 15:16 in die Kabine ging. Vor allem in der zweiten Halbzeit konnte man durch die Umstellung auf eine 5:1 Deckung durch Trainer Ralf Pferrer den Rhythmus der gegnerischen Angriffe unterbrechen. Gepaart mit einer erneut starken Torhüterleistung gelang es so in der zweiten Hälfte den Gegner bei insgesamt 9 Toren zu halten. Das eigene Angriffsspiel war weiterhin solide und vor allem folgeschwere Fehler wurden vermieden. In der 44. Minute übernahmen die Panthers Damen das erste Mal die Führung und gaben diese bis zum Ende nicht mehr ab. Insgesamt kann man sich über zwei erkämpfte Punkte freuen, in einem Spiel, dass an Spannung und Einsatz alles geboten hat, was es für ein Derby braucht. In der kommenden Woche lautet das Ziel mit dem dritten Sieg in Folge das Punktekonto zum ersten Mal in den positiven Bereich zu bringen.

Es spielten:

Panthers Gaggenau

Laura Winkler(7/1), Melissa Fritz(5), Lena Siegel(4/4), Katharina Geiges(3), Tamara Rieger(3), Anna Ludwig(3), Nadine Grüßer(2), Sophia Maier, Hannah Stößer, Lena Hartmann, Lea Krieglstein, Ana-Marija Lovric

HR Rastatt/Niederbühl

Natalie Djerdak(8), Paula Schlögl(5), Melanie Amann(4), Anna-Lena Clauf(3/1), Sarah-Kim Lehmann(2), Sandra Steinhardt(2), Stefanie Schulz(1), Angelina Pfeffinger, Laura Jun, Rabea Etzel, Tamara Preiss

Melissa Fritz

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp