handball-4032726_1920

Zu Hause weiterhin ungeschlagen

SG Bad Rotenfels/ Gaggenau II : SG Kappelwindeck/ Steinbach IV 31:24
Zu Beginn sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, was zum einen an der Treffsicherheit der jeweiligen Schützen lag und zum anderen hatte der Gastgeber noch einige Abstimmungsprobleme im Abwehrverbund. In dieser Phase hatten wir mit Hans Guhl im Tor (die letzten Jahre im Rückraum aktiv) eine starken Rückhalt, der etliche Bälle entschärfen konnte. Somit wurden beim Stand von 15:12 die Seiten gewechselt. Die ersten 15 Minuten im zweiten Spielabschnitt waren dann einfach Klasse. Aus einer stabilen Abwehr heraus, wurde der Vorsprung schnell auf 10 Tore ausgebaut. Abele Junior (mittlerweile auch 40!) zeigte bei den zahlreichen Gegenstößen, dass er an Schnelligkeit und Treffsicherheit, auch im hohen Alter, nichts verloren hat. Die Angriffe wurden konzentriert und mit der notwendigen Geduld ausgespielt. Alle Spieler konnten sich somit in der Torschützenliste eintragen. Ausschlaggebend für den Sieg war eine geschlossene, disziplinierte Mannschaftsleistung. Das nächste Heimspiel findet am 26.10.2014 um 17.30 Uhr in Rotenfels gegen HSG Murg II statt. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp