handball-3113631_1280

Auswärtssieg in Ottenhöfen

ASV Ottenhöfen 2 – Panthers Gaggenau 18:31 (7:14)

Mit einer konzentrierten Leistung begann die Mannschaft von Trainer Christian Kohlbecker in der Ottenhöfener Schwarzwaldhalle. Trainer Chr. Kohlbecker ließ zu Beginn einige angeschlagenen Spieler auf der Bank. In der 5. Minute lagen die Panthers dennoch bereits mit 0:4 in Führung und bauten diese kontinuierlich bis zum 2:10 aus. Yannik Hitscherich war in den ersten 15 Minuten fast immer Endstation für die Gastgeber. Bis zur Halbzeitpause beherrschten die Panthers weiterhin die Gastgeber und lagen weiterhin mit 8:14 in Führung, Nach der Pause wurde wieder konzentriert begonnen und angetrieben von Samuel Huber warf dieser in der 46 Minute das 10:22. Danach bekamen sämtliche Spieler der Panters Spielanteile und dennoch wurde ein sicherer Auswärtssieg erspielt. Die Gastgeber waren an diesem Tag nicht der zu erwartender schwere Gegner. Allerdings darf man den klaren Auswärtssieg nicht überbewerten. Am kommenden Wochenende sind die Panthers spielfrei.

S. Huber 10, A. Koinzer 6, M.Höwing 5, Fr. Sink 4, Deck 3, Th. Kohlbecker ,M.Spallek, D. Lang je 1

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp