handball-3113631_1280

Überlegener Auswärtssieg

Bezirksklasse Männer 

ASV Ottenhöfen II : Panthers Gaggenau 18:31 ( HZ 7:14)

 

Die Panthers ließen bei ihrem ersten Auswärtsauftritt in 2018 beim ASV Ottenhöfen II wenig anbrennen und gewannen klar und verdient mit 18:31 Toren. Vom Anpfiff weg kamen die Panthers sehr gut in die Partie. Mit den Zwischenständen 0:4, 2:10 und 4:13 bis zur 22.Spielminute schlug sich die Überlegenheit der Gäste auch im Spielstand nieder. Die Gastgeber konnten sich nie besser in Szene setzen – die Panthers dominierten weiter und mit dem Halbzeitstand von 7:14 wurden die Seiten gewechselt. Auch nach der Pause verlief die Partie in ähnlichen Bahnen – über 8:18, 10:22 und 15:29 setzen sich die Panthers weiter ab und kontrollierten das Geschehen jederzeit. So nahmen die Murgtäler hoch verdient in einem wohltuend fairen Spiel die beiden Punkte mit nach Hause. Trainer Christian Kohlbecker sah eine konzentrierte und engagierte Vorstellung seiner Truppe, die  nie in Schwierigkeiten kam und das Spiel überlegen nach Hause brachte.

Tore für die Panthers: S. Huber 10, A. Koinzer 6, M. Höwing 5, F. Sink 4, J. Deck 3, D. Lang, T. Kohlbecker, M. Spallek je 1.

Hartmut Stich

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp