handball-3492469_1920

Panthers vor hoher Auswärtshürde

1.Herren Bezirksklasse

Sonntag, 21.01.2018, 18.45 Uhr

ASV Ottenhöfen II : Panthers Gaggenau 

 

Nach 6 Wochen Weihnachtspause steigen die Panthers wieder ins Spielgeschehen ein und reisen zum letzten Vorrundenspiel nach Ottenhöfen. Die Gastgeber mussten zuletzt etwas überraschend gegen Memprechtshofen eine Heimniederlage einstecken und stehen deshalb gegen die Panthers unter Zugzwang. Die Kohlbecker-Truppe sollte also gewarnt sein und wird auf einen hochmotivierten Gegner treffen, der zumal zu Hause alles daran setzen wird, wieder in die Erfolgsspur zurück zu finden. Die Panthers müssen sich auf einen heim- und kampfstarken Gegner einstellen. Die Murgtäler werden dennoch in der Favoritenrolle stehen und besitzen genügend Qualität, diese schwere Auswärtsaufgabe zu lösen. Mendim Isufi kann dabei nicht helfen – er wird definitiv noch einige Wochen fehlen. Inwieweit die anderen verletzten  und angeschlagenen Spieler wieder zur Verfügung stehen wird sich erst im Laufe der Woche entscheiden. Aus diesen Gründen verlief auch die Vorbereitung nicht ganz wunschgemäß und Trainer Christian Kohlbecker wird deshalb gezwungen sein, die Mannschaft auf den jeweiligen Positionen durch zumischen. Damit es in der Verfolgung des Spitzenreiters keinen Rückschlag gibt, ist ein Auswärtssieg aber auf jeden Fall Pflicht. Ziel sind auf jeden Fall zwei Punkte auf der Habenseite – nur dann werden die Panthers im Kampf um die vorderen Plätze weiter dabei sein.

Hartmut Stich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp