Erfolgreicher Saisonstart der Panthers 3 Herren

Panthers Gaggenau 3 – ASV Ottenhöfen 3 32:20  (Kreisklasse)

Einen gelungenen Rundenstart konnten die Panthers 3 in eigener Halle feiern. Von der ersten Minute an wurde konzentriert und diszipliniert gespielt. Der körperlich unterlegene Gegner hatte gegen das Abwehrbollwerk keine Mittel. Wenn einmal ein Spieler zum Abschluss kam, waren die Torhüter zur Stelle, welche sich an diesem Abend sehr gut ergänzten. Im Angriff wurden die Vorgaben ebenfalls umgesetzt, so dass schnell ein 8:3 auf der Anzeigetafel stand. Die Führung wurde kontinuierlich ausgebaut und hätte zur Pause durchaus höher ausfallen müssen. Zur Halbzeit stand es 15:9. Ein durchaus gewohntes Bild aus der letzten Saison. Leider verlor man dann in der 2. Halbzeit häufig den Faden. Doch aus den Fehlern der letzten Saison lernt man ja bekanntlich und so wurde in der 2. Halbzeit so weitergemacht, wie man in der ersten aufgehört hat. Vier Minuten nach Wiederanpfiff stand ein 10 Tore Vorsprung auf der Anzeigetafel. Die Panthers hatten das Spiel über die gesamte Dauer im Griff und der Sieg geriet nie in Gefahr.

Jeder Spieler bekam seine Anteile und fügte sich nahtlos ein. Egal wie gewechselt wurde, im Spiel war kein Bruch zu erkennen, was für die kommenden Spiele natürlich Hoffnung macht.

Was abgestellt werden muss, ist das kommentieren von Schiedsrichterentscheidungen und den daraus resultierenden 2-Minuten. Das bringt unnötig Unruhe ins Spiel und ist ja bekanntlich zwecklos.

Ansonsten war es ein gelungener Saisonstart auf dem sich aufbauen lässt. Ein Dank noch an die Zuschauer für die gewohnt gute Unterstützung.

Nächste Woche wartet mit Sandweier sicherlich ein härterer Brocken auf uns, aber mit der gezeigten Leistung, ist auch in Sandweier was Zählbares zu holen.

Es spielten: F. Abele 9; R. Abele 4; B. Merkel 2; M. Merkel 2; R. Teichert 4; Th. Förderer 2; K. Brüggemann 9

Bericht: Kay Brüggemann

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp