handball-4032726_1920

Kreisklasse A Herren Sieg gegen SG Mugg/ Kupp III

Panthers II – SG Muggensturm/ Kuppenheim III  31:26 (20:10)

Einen so nicht zu erwartenden Heimsieg konnten die Panther am Sonntag einfahren. Die erste Halbzeit war überzeugend und der Grundstein für diesen wichtigen Sieg. Der Gast, bestückt mit einem sehr guten Rückraum, tat sich gegen die sehr gute und bewegliche Abwehr der Gastgeber schwer.  So gelang es in der ersten Halbzeit durch erste und zweite Welle einen beruhigenden Vorsprung aufzubauen. Im Positionsspiel war es immer wieder Abele, der die Lücke fand und schon in der 1.Halbzeit  8 Tore erzielte. Generell war das Angriffsspiel dynamischer und flexibler als in den letzten Spielen. Der Abschluss wurde geduldig vorbereitet und die Chancen wurden konsequent verwandelt.  Zur Halbzeit stand eine 10-Tore Führung auf der Anzeigetafel.

Nach dem Wechsel blieb man konzentriert und ließ den Gast nicht näher als 6 Tore herankommen. Die Abwehr stand weiterhin sehr gut und auch die Torhüter konnten sich auszeichnen. Diszipliniert wurden in diesem Spiel auch die zweiten 30 min absolviert.

Es war das bisher beste Spiel der Gastgeber und so ging man verdient als Sieger vom Platz. Diese Leistung müssen wir nun auch in den kommenden Partien abrufen, um so frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern.

Ein Dank noch an die Zuschauer, welche uns wie gewohnt gut unterstützten.

Tore für Rotenfels: Abele F. 12; Merkel B. 6; Förderer T. 3; Bakmaz 5; Hatz F. 1; Merkel M. 2, Schenk 2

Bericht: Kay Brüggemann

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp