frauen-1-2016-131

Landesliga Frauen: Der Kampfgeist wurde nicht belohnt

Landesliga Frauen:  Panthers 1  –  ASV Ottenhöfen  23:24

Eine zehnminütige Schwächephase brachte den Frauen aus Ottenhöfen den Sieg und den Panthers eine Enttäuschung, trotz guter Leistung.  So starteten die Panthers richtig furios in die Partie (3:0) bis die ASVO`s ihre Nervosität ablegten und in der 10. Minute ausgleichen konnten.. Danach entwickelte sich während der 1. Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe, die mit einer knappen Halbzeitführung 11:12 für die Gäste aus Ottenhöfen endete.

Die Panthers glichen zu Beginn der II. Halbzeit sofort aus doch dann kam, warum auch immer, ein Bruch im Angriffsspiel der Heimmannschaft. Die Bälle flogen ins Seitenaus, die Struktur des Angriffes ging verloren und etliche Torchancen wurden liegen gelassen. In der Abwehr gingen viele Duelle verloren weil die Absprache fehlte und Abpraller von den Torfrauen wurden zu leichtfertig dem ASVO überlassen, weil man nicht konzentriert und klever genug reagierte. Ottenhöfen setzte sich Tor um Tor ab und baute sich einen 6 Tore Vorsprung auf. Erst in der 50.Spielminute, beim Spielstand von 17:23, besann man sich wieder auf die handballerischen Tugenden und vor allem auf Leidenschaft, Kampf und Mannschaftsgeist. (was einen Panther ja auszeichnet) Und so schaffte man mit einem 5:1 Lauf noch ein äußerst, nach dem Spielverlauf, respektables Ergebnis von 23:24

Die Punktverluste sind natürlich sehr enttäuschend, aber auf diese Leistung, gegen den immerhin amtierenden Tabellenführer, lässt sich weiter aufbauen. Die Tendenz einer sich festigenden Mannschaft ist mittlerweile unverkennbar.

Tore für die Panthers Gaggenau:

Aline Obreiter (3), Hannah Stößer (3), Stefanie Förderer (4/1), Katharina Geiges (2), Jessica Höwing (2), Anna-Lena Schmitt (1), Sarah Haitz (1), Vivien Ebert (3), Raphaela Huber (4).

Tore für den ASV Ottenhöfen:

Daria Fantoli (4), Celina Bohnert (1), Sarah Schnurr (4/4), Tanja Schneider (1), Luisa Spinner (2), Andrea Vogt (1), Regina Zink (7), Katharina Münz (2), Cora Blust (2)

Bericht: Ralf Kotz

frauen-1-2016-131

…………..immer auf den Trainer hören

frauen-1-2016-101

                  den Blick nach vorne gerichtet

 

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp