Bezirksklasse Herren  Samstag, 09.02.2019, 19.30 Uhr

Panthers Gaggenau : HSG Murg

 

Zum Murgtalderby empfangen die Panthers die HSG Murg. Schon das Hinspiel war ein wahrer Krimi, bei dem man sich mit dem 29:29-Unentschieden die Punkte teilte. An diesem Spieltag treten die ersten sechs Teams der Tabelle gegeneinander an – schon deshalb wäre ein Heimsieg für die Panthers enorm wichtig, um Boden gut machen zu können. Die HSG Murg steht noch mehr unter Zugzwang – bei einer Niederlage wäre der Weg zu den ersten beiden Tabellenplätzen fast schon nicht mehr machbar. Aber auch für die Panthers ist es eine enorm wichtige Partie – mit einem Sieg kann man an der Bezirksklassenspitze dran bleiben und sich gegenüber Mitkonkurrenten auch in Position bringen. Die Mannschaft, die über 60 Minuten gesehen mehr Wille zeigt, mehr Kampfkraft und Power investiert – die wird auch den Sieg davon tragen. Beide Mannschaften kennen sich sehr gut; es wird darauf ankommen, wer seine Stärken besser zur Entfaltung bringen kann. Der Heimvorteil sollte den Panthers helfen, um den Gegner zu bezwingen. Dazu braucht es aber auch den notwendigen Biss und die Überzeugung, die Halle als Sieger verlassen zu können. Die HSG Murg hat ihre Stärke vor allem in der Offensive. Hier müssen die Panthers dagegen halten und zeigen, dass sie mit guter und beweglicher Defensivarbeit den Gegner in Schach halten können. Mit welchem Personal Trainer Christian Kohlbecker rechnen und auflaufen kann, bleibt noch offen und wird sich eventuell erst kurzfristig entscheiden. Für die Zuschauer wird es sicher eine spannende Partie – sie werden auf ihre Kosten kommen. Die Panthers hoffen deshalb auf zahlreiche Unterstützung der Fans in diesem Spitzenspiel.

Hartmut Stich

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.