Nachruf

Ein treuer Sportkamerad hat uns für immer verlassen.

 

Christian Witte

 

Völlig überraschend und für uns alle unfassbar, verstarb am 27.02.2019 unser langjähriger Jugendspieler Christian Witte. Nach dem berufsbedingten Umzug seiner

Eltern 1986 nach Bad Rotenfels, begann Christian bereits mit acht Jahren mit dem

Handball beim TBR und spielte in allen Jugendklassen einen überaus erfolgreichen Handball. Von Beginn an hat er sich mit Begeisterung dem Handballsport verschrieben und war in allen Altersstufen ein für die Teams wichtiger Spieler, der durch seine Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit sowohl bei seinen Mitspielern, als auch bei den verschiedenen Trainern sehr beliebt war. Dank seiner Vorbildfunktion, seinem Einsatz für die Mannschaft konnten unzählige Meisterschaften erspielt werden. Nach seiner sportlichen Laufbahn in der Jugendabteilung und nach seinem erfolgreichen Schulabschluss im Goethe Gymnasium verschlug es Christian zunächst nach Dublin und dann nach Reutlingen wo er sein Betriebswirtschaftsstudium erfolgreich abschloss. Nach dem Studium ging es mit seiner Freundin und späteren Ehefrau auf eine zwölfmonatige Weltreise mit dem Rucksack. Zurück in Europa begann Christian seine berufliche Karriere bei PricewaterhouseCoopers AG in Zürich. Trotz der räumlichen Entfernung war er über seine Eltern immer noch mit den Handballern seines Heimatvereins verbunden. Christian war stets nicht nur ein sportliches Vorbild, sondern auch aufgrund seiner Persönlichkeit sehr beliebt.

.

Wir gedenken seiner in Dankbarkeit und Treue zum TB Bad Rotenfels

 

TB Bad Rotenfels 1891 e.V./ Panthers Gaggenau

 

Rainer Förderer                      Jürgen Förderer

  1. Vorsitzender                    Abteilungsleiter Handball

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp